Datenschutz

Wenn Sie diesen Blog benutzen, werden Ihre persönlichen Daten, soweit sie nicht zur Übermittlung dieses Blogs auf Ihr Endgerät erforderlich sind, nicht genutzt. Eine Speicherung findet gleichfalls nach meinem besten Wissen nicht statt. Es sei denn, Sie hinterlassen Ihre Daten wissentlich für einen Kommentar, etc. Für den Anbieter der Blogsoftware, wordpress, und den webhoster, Hetzner Online AG, kann ich dazu aus sicher nachvollziehbaren Gründen keine Aussage treffen. Dieser Blog ist auch mit keinerlei personalisiertem Analysetool ausgestattet. Ich werte lediglich die Nutzung als solche aus (mit WP Statistics). Ich bitte dies nicht als Desinteresse, sondern als Respekt vor Ihren Daten zu verstehen. Wenn Sie mit mir in Kontakt treten wollen, so darf ich Sie deshalb bitten, selbst die Initiative zu ergreifen.